Aktion Musikpatenschaft
Musikalische Förderung für Kinder und Jugendliche

Was Sie bewirken


Musik bildet


Inzwischen gibt es Studien, die belegen: Kinder/Jugendliche, die Musik machen, sind konzentrierter, zwischenmenschlich aufmerksamer und sozial freundlicher. Wenn Sie ein Kind oder einem Jugendlichen den Zugang zu musikalischem Einzelunterricht ermöglichen, verhelfen Sie ihm zu einer Erfahrung, die das Potential hat, seine Persönlichkeit und sein Leben prägend zu verändern: 

- Ein Instrument zu erlernen fordert den ganzen Menschen. Wir lernen, wie es ist, wenn eine Fähigkeit kontinuierlich über einen langen Zeitraum heranwächst. Und wir lernen, dass wir dieses Wachstum beeinflussen können - durch die Menge an Aufmerksamkeit, Liebe und Energie, die wir hineinstecken.

- Am Instrument (genau wie im Sport) lernen wir Fähigkeiten, die sich auf andere Bereiche des Lebens übertragen lassen.

- Musik spricht gleichermaßen Körper, Geist und Seele an und bringt uns in Harmonie. Musik macht uns friedlicher und ausgeglichener,emotionale Erfahrungen und Erlebnisse können verarbeitet und integriert werden.

- Musik stiftet Gemeinschaft und verhilft uns zu der Erfahrung, Teil eines größeren Ganzen zu sein (z.B. im Chor, Orchester oder einer Band).

- Selbst Musik zu machen stärkt unser Selbstbewusstsein und macht uns stolz auf unsere erworbenen Fertigkeiten.


- Musik fördert unsere Kreativität und schöpferischen Fähigkeiten.

Mit Musik bereichern wir uns selbst und gegenseitig. Glauben Sie uns: Dieses Geschenk machen Sie nicht nur dem betreffenden Kind/Jugendlichen - Sie machen es sich selbst.

Wir laden Sie ein, Teil dieser Erfahrung zu werden!



 
Copyright: Bente Stephan | www.dasmandalaprojekt.de.tl


Zum Weiterlesen
:

http://www.zeit.de/2006/49/Musik-Recherche

http://www.planet-wissen.de/kultur/musik/macht_der_musik/

http://www.br.de/themen/wissen/musik-forschung-intelligenz-102.html

https://bildungsklick.de/schule/meldung/musik-foerdert-ausdauer-und-konzentration/